FAQ

Greenlight

Könnte mein Sohn (7 Jahre) auch die Greenlight Plus Kapseln nehmen oder sind die von den Inhaltsstoffen zu hoch dosiert?

Natürlich kann ein 7jähriger Greenlight.Plus nehmen. Er nimmt dann entsprechend der Dosierung geringere Mengen als ein Erwachsener.

Es ist auch zu überlegen, ob Sie ihm nicht besser Kids.Plus/Kids.Plus² geben, da die Rezeptur für Kinder abgestimmt ist.

Im Unterschied zu Greenlight Plus sind im Kids.Plus/Kids.Plus² zusätzlich noch Probiotics und Nahrungsenzyme für eine gesunde Darmflora enthalten.

Greenlight und Digevit

Frage:
hallo,ich habe ADS,und man hat mir empfolen,das produkt green light mit digevit einzunehmen.
ja und meine frage,wie viele tabletten green light und digevit soll ich denn jetzt zusammen einnehmen? und soll ich das alles am besten morgens nach dem aufstehen einnehmen oder über den tag verteilt?
Falls sie dafür meine größe und alter wissen müssen ich bin 18 werde bald 19 jahre und bin 1.79groß und wiege 73kg.
ich hoffe sie können mir da weiter helfen.

Antwort:
vielen Dank für Ihre Anfrage. Grundsätzlich sind unsere Produkte sehr
effektive Lebensmittel. Wir dürfen hierfür auch nur allgemeine
Empfehlungen zum Verzehr geben.

Für GreenLight.Plus empfehlen wir mit 2x tgl. 1 Pressling zu beginnen
(morgens und mittags). Langsam steigern bis auf 2 – 3 Presslinge 2x tgl
und dann nach Gefühl fortsetzen. Abends eher weniger, da viele Stoffe
direkt das Gehirn ernähren und wach machen (es sei denn es steht eine
Party an, dann evtl. gezielt abends nehmen).

Digevit enthält viele Enzyme die die Verdauung unterstützen, davon 1 zu
den Mahlzeiten (mittags, abends, bei „schweren“ Mahlzeiten auch 2 Stück).

GreenLight.Plus immer vor den Mahlzeiten, am besten ca. 30 Minuten, mit
viel klarem Wasser (ohne Kohlensäure).

 

Kids Plus

Da Sie sechs Wochen Packungen anbieten gehen ich davon aus, dass Kinder eine sechs Wochen-Kur machen sollten. Ist das richtig, wenn ja, wie oft muss man dies wiederholen?

Der Hinweis „6-Wochen-Packung“ dient nur der Information, damit Sie Preise und Packungsgrößen besser einschätzen können. Kids.Plus und Kids.Plus² sind Lebensmittel, die für den dauerhaften Gebrauch geeignet bzw. bestimmt sind. Sie können beliebig oft und beliebig lange verzehrt werden, auch bzw. gerade von Kindern.

Kann man Kindern auch die gewöhnliche AFA-Alge Basic geben oder benötigen diese speziell die Kinder-Algen? Wenn ja, warum?

Natürlich können Kinder alle handelsüblichen Arten von Algen essen, auch AFA.Basic oder AFA.Premium. Die „Kinderalgen“, ich vermute Sie meinen unsere Produkte Kids.Plus/Kids.Plus², enthalten neben AFA-Algen im Wesentlichen noch Enzyme und Probiotische Bakterien, die eine gesunde Verdauung unterstützen können. Nach unserer Erfahrung kann dies bei sehr vielen Kindern ( und Erwachsenen) hilfreich sein.

Meine Kinder nehmen seit einiger Zeit Bluegreen Kids plus (6 Stück pro Tag). Wird dieses Produkt regelmäßig auf Schadstoffe kontrolliert, hat es ein Biozertifikat?

Es freut uns, daß Sie Ihre Kinder mit Kids.Plus versorgen und danken Ihnen für Ihr Vertrauen. Für Kids.Plus werden nur ausgesuchte, hochwertige Zutaten verwendet. Speziell die verwendeten AFA-Algen werden ständig auf Schadstoffe etc. untersucht und kontrolliert. Eine Auslobung als „Bio“-Produkt ist in der EU grundsätzlich nicht möglich, da in der BIO-Verordnung der EU keine Mikroalgen erwähnt sind. Deshalb ist eine Zertifizierung nicht möglich.

In den USA sind AFA-Algen „Certified Organic“.

Kids.Plus2: Wo kann ich dieses Produkt in Linz, Österreich, kaufen?

Kids.Plus² ist zur Zeit nur in Deutschland erhältlich. Sie können Ihre Bestellung oder Anfrage an info@bluegreen.de richten. Wir leiten Sie dann zu einem kompetenten Händler weiter.

Kids Plus 2: Handelt es sich hierbei um ein Lebensmittel oder um eine Nahrungsergänzung? Gibt es eine Auflistung wieviel Anteile jeweils enthalten sind?

Bei Kids.Plus und Kids.Plus² handelt es sich wie bei allen unseren Algenprodukten um Lebensmittel.

Nahrungsergänzungsmittel enthalten oft hochdosierte Einzelsubstanzen (meist synthetisch) um einen bestimmten Mangel gezielt zu beheben.

Unsere Produkte bestehen in der Hauptsache aus getrockneten Organismen, wie Algen, Grassäfte etc..

Kids.Plus² besteht aus folgenden Komponenten:

AFA-Algen
AFA-Algen Konzentrat
Akaziensirup
Green Kamut Grassaft (Kamut ist eine alte Weizensorte)
Gerstengrassaft
probiotische Bakterienkulturen
Nahrungsenzyme

Ein Pressling wiegt ca. 275 mg.

Die Komposition ist so gewählt, dass sich für Schulkinder morgens 1- 2 Presslinge und mittags 1 Pressling (jeweils zu den Mahlzeiten) als
ausreichend gezeigt hat.

Ist das Kids.Plus trotz Karmut- und Gerstengrassaft glutenfrei?

Das Gluten befindet sich nach unseren Informationen nur in den Früchten (Körnern) der Getreide und nicht im Gras. Deshalb gehen wir davon aus, dass auch unsere Produkte Kids.plus, Kids.Plus² und Greenlight.Plus glutenfrei sind.

AFA-Algen

Ab welchem Alter können Kinder AFA-Algen einnehmen?

AFA-Algen sind ein Lebensmittel. Es gibt daher keine Altersbeschränkungen. Da AFA-Algen eine sehr hohr Nährstoffdichte aufweisen, reichen bei Kindern oft sehr geringe Mengen.

Meine Kinder nehmen seit einiger Zeit Bluegreen Kids plus (6 Stück pro Tag). Wird dieses Produkt regelmäßig auf Schadstoffe kontrolliert, hat es ein Biozertifikat?

Es freut uns, daß Sie Ihre Kinder mit Kids.Plus versorgen und danken Ihnen für Ihr Vertrauen. Für Kids.Plus werden nur ausgesuchte, hochwertige Zutaten verwendet. Speziell die verwendeten AFA-Algen werden ständig auf Schadstoffe etc. untersucht und kontrolliert. Eine Auslobung als „Bio“-Produkt ist in der EU grundsätzlich nicht möglich, da in der BIO-Verordnung der EU keine Mikroalgen erwähnt sind. Deshalb ist eine Zertifizierung nicht möglich.

In den USA sind AFA-Algen „Certified Organic“.

Gibt es Bedenken die Algenprodukte (insbes. AFA Premium) während der Schwangerschaft einzunehmen?

Unsere Empfehlung zu diesem Thema ist wie folgt:

Wenn die (werdende) Mutter bereits mit Mikroalgen (AFA, Spirulina, Chlorella) vertraut ist bzw. diese bereitsvor der Schwangerschaft öfters gegessen hat, besteht auch während der Schwangerschaft kein Grund, auf die Algen zu verzichten.

Allerdings sollte man nicht während Schwangerschaft und/oder Stillzeit mit dem Verzehr von Mikroalgen beginnen.

Werden die afa Algen regelmäßig auf Mykotoxine untersucht?

Jede neue Charge wird in Amerika untersucht und es wird ein Zertifikat ausgestellt.

Mein behindertes Pflegekind wiegt mit 3 Jahren erst 8,5 kg. Welche Algenmenge ist da sinnvoll?

Zunächst haben unserer Meinung nach die Eltern die Verantwortung dafür,
was ihr Kind bekommen sollte und was nicht. Dann schreiben Sie nicht,
um welche Behinderung es sich handelt. Und zum dritten sollte zunächst
die Frage geklärt werden: Was wollen Sie mit den Algen erreichen? Unsere
Produktpalette rund um die Algen bietet eine Fülle von Möglichkeiten,
alle mit unterschiedlichen Schwerpunkten.

Einen ersten Hinweis kann Ihnen evtl. unsere Auflistung „Der Schlüssel
zur Harmonie“ auf unsere Website geben.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, das es sich bei unseren Produkten um
Lebensmittel handelt, für die wir keine medizinischen Ratschläge geben
dürfen.

Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Regen die Algen die Melatoninproduktion des Körpers an? Wenn ja, welche Algen speziell? Hintergund ist, dass sich in unserer Nähe eine Hochspannungsleitung befindet, die ja bekanntlich die Melatoninproduktion im Körper aufgrund des elektromagnetischen Feldes schwächt.

Melatonin ist ein Hormon, das von der Zirbeldrüse produziert wird. Die Zirbeldrüse sitzt direkt im Bereich des Gehirns. Da speziell die AFA-Algen besonders viele Stoffe enthält, die direkt das Gehirn versorgen (essentielle Aminosäuren, B-Vitamine, Vitamin C, Omega-3-Fettsäuren, Taurin, Phenylethylamin etc.) liegt es nahe, dass eine harmonisierende Wirkung auf die Zirbeldrüse möglich ist. Allerdings liegen uns hierzu keine speziellen Studien vor. Andere Algen, auch Mikroalgen wie Spirulina und Chlorella haben nicht das Spektrum wie oben beschrieben, bzw. nicht in nennenswerten Mengen.

Produkte

Kann man Afa-und Spirulina-Algen zusammen einnehmen? Welche der beiden Algen stärkt die Konstitution?

Selbstverständlich können Sie beide Algen zusammen einnnehmen. In einigen unserer Rezepturen verwenden wir beide Algen gemeinsam (z. B. Greenlight.Plus, Algen-Power-Riegel, Colon.plus).

Beide Algen unterstützen eine gute Konstitution in umfassender Weise.

Mir wurde gesagt, dass es mit ihren Produkten möglich ist, Quecksilber auszuleiten. Meine Tochter (5 Jahre) und ich haben beide eine Quecksilberbelastung. Welche Mittel können wir zur Ausleitung verwenden?

In der Naturheilkunde geht man davon aus, dass alle Algen in der Lage sind, Schwermetalle zu binden. Als Hersteller und Vertreiber dürfen wir hierzu aufgrund der Gesetzeslage leider keine Auskunft geben. Bitte wenden Sie sich an den Heilpraktiker oder Arzt Ihres Vertrauens.

Kann man mit Algen entsäuern? Wenn ja, welches Produkt ist wohl am Besten geeignet?

Da unsere Mikroalgen von Hause aus stark basisch sind – so hat z. B. der Klamath-See in dem die AFA-Algen wachsen einen pH-Wert von 9 – 11 – können Sie das Säure/Basen-Gleichgewicht in Richtung basisch balancieren. Es bleibt Ihrer Vorliebe überlassen, welche unserer Mikroalgen Sie dafür nehmen wollen.

Ich hatte bisher die Bluegreen Algen in einem blauen Behälter, welcher mit Alpha bezeichnet war. Ist das etwas Altes?

Wir haben vor einigen Jahren die Produktbezeichnung BLUEGREEN Alpha auf BLUEGREEN AFA.BASI bzw. BLUEGREEN AFA.PREMIUM umgestellt.

Kann man diese Algen auch in der Schweiz kaufen?

Zur Zeit beliefert BLUEGREEN keinen Händler in der Schweiz. Es ist jedoch möglich, dass Groß- oder Einzelhändler von uns auch Produkte in die Schweiz liefern. ansonsten ist die Bestellung im Internet bei diversen deutschen Versandhändlern möglich.

Suche ein Medikament Blue Green, es soll für die Leber (Hepatitis C) sein

Unsere Produkte sind in Deutschland ausschließlich als Lebensmittel angemeldet, nicht als Medikamente. Unsere AFA-Produkte, insbesondere AFA.PLUS, können die ganzheitliche Gesundheit unterstützen, dazu gehört natürlich auch die Leber.

Zu Krankheiten wie Hepatitis C sind uns in Deutschland keine Aussagen erlaubt.

Ich nehme seit einiger Zeit eine Nahrungsergänzung (nicht synthetisch!). Eine Heilerin empfahl mir nun speziell zu meiner Problematik -Schwermetallausleitung- die AFA-Premium Alge einzunehmen. Macht es Sinn, \“die Alge\“ mit dem Vitaminpräparat (Maximol Solutions) zu kombinieren oder deckt AFA-Premium beide Komponenten ab – zusätzliche Vitamin- und Mineralstoffversorgung und Schwermetallausleitung? Welche Dosierung (AFA-Premium) brauche ich bei einem Körpergewicht von 50 kg?

Ihre Nahrungsergänzung hat offenbar einen hohen Anteil an Vitamin C, ist also wahrscheinlich sauer. Die Algen sind basisch. Wenn Sie beide Produkte gleichzeitig einnehmen neutralisieren sie sich wahrscheinlich (zumindest teilweise) gegenseitig.

Die AFA-Algen sind ein vollwertiges Lebensmittel. Natürlich ist die Zusammensetzung anders als bei einer Nahrungsergänzung. Es kommt also darauf an, was Ihr Ziel ist. Wenn Sie wissen was Ihnen wichtig ist, dann können Sie schauen mit welchem Mittel Sie dieses Ziel am besten erreichen. Über Wirkungen wie Schwermetallausleitung mit Algen muss ich Sie leider auf die einschlägige Literatur verweisen, da uns Aussagen dazu gesetzlich nicht erlaubt sind.

Welches (unserer) Produkte für Sie optimal ist, erfahren Sie von unseren Kundenberaterinnen, die Sie Mo- Fr. von 9:00-ca. 17:00 unter der kostenfreien Nummer 0800 BLUEGREEN (0800 258347336).

Darüberhinaus haben Sie ja noch die Empfehlung Ihrer Heilerin.

Wenn ich 3 Gramm Algen pro Tag einnehme ist mein Vitamin C Bedarf gedeckt oder sollte ich extra Vitamin C einnehmen?

Algen allgemein haben nur einen sehr geringen bis gar keinen Vitamin C Gehalt. Auf jeden Fall sind Algen nicht geeignet, den Körper mit Vitamin C zu versorgen.

Ich vermute, Sie nehmen 3 Gramm Mikroalgen (AFA, Spirulina oder Chlorella). Alle 3 Algen sind basisch, während Vitamin C (Ascorbinsäure) sauer ist. Wenn Sie also zusätzlich ein Vitamin C Produkt nehmen, dann bitte nicht gleichzeitig (besser 1 Stunde Abstand) mit den Algen nehmen, weil sich die Produkte sonst zumindest teilweise neutralisieren.

Als Vitamin C Produkt empfehlen wir Mount Shasta MEGA C unserer Partnerfirma 999energy. Bei diesem Produkt ist natürliches Vitamin C kombiniert mit OPC. OPC. OPC ist ein Antioxidans, das den Effekt von Vitamin C erhöht.

Ich bitte Sie um eine Stellungnahme zu den Behauptungen, daß gerade die afa alge Toxine bindet und damit leberschädigend wirken kann und vor allem für Kinder gefährlich ist

Alle Algen, ob Meeresalgen, Süßwasseralgen oder Mikroalgen haben die Eigenschaft Toxine zu binden. Die AFA-Algen bilden hier keine Ausnahme.

Es gibt 2 Aspekte in der Betrachtung:

1. Die Algen nehmen während ihres Lebens viele Spurenelemente und Mineralien auf. Dieser Effekt ist erwünscht und macht die Algen für
unseren Organismus zu einem wertvollen Lieferanten für eben diese Mineralien und Spurenelemente. Die einzelnen Werte können Sie in der
Nährstofftabelle auf dieser Webside nachsehen. Natürlich gehören dazu auch Schwermetalle wie Blei, Cadmium und
Quecksilber sowie Arsen. Diese Schadstoffe liegen bei Einhaltung der Verzehrempfehlung unserer Produkte unter 1% des zulässigen Grenzwertes.

2. Nach Aussagen in der naturheilkundlichen Literatur können Algen nach dem Verzehr in unserem Körper Schwermetalle und Schadstoffe binden.
Diese werden dann über die Leber ausgeschieden. D. h. die Leber wird dadurch nicht geschädigt, kann aber für kurze Zeit stärker beschäftigt
sein wie gewöhnlich. Dies ist ein Effekt der ebenfalls bei allen Algen (siehe oben) auftritt und auch durchaus erwünscht ist. Falls solche
Symptome von Leberbelastung auftreten (Unwohlsein, Kopfschmerzen etc.) sollte man die Verzehrmenge stark reduzieren und danach langsam steigern.

AFA-Algen sind für Kinder völlig unbedenklich, im Gegenteil, sie enthalten viele wertvolle Vitalstoffe die neben dem Gesamtorganismus
besonders das Gehirn ernähren (siehe Produktbeschreibung Kids.Plus und die Vergleichstabelle AFA-Algen und Muttermilch auf dieser Webside).

AFA-Algen sind deshalb ein sehr gutes Lebensmittel (keine Nahrungsergänzung) auch bzw. besonders für Kinder.

Die Preise für Chlorella-Presslinge variieren sehr stark je nach Anbieter. Bei Ihnen kosten 288g 55 EUR. Chlorella-Presslinge der Marke Manako (250g) kann man dagegen bereits für knapp 20 EUR erhalten. Siehe z.B. bei eBay. Presslinge von Manako werden laut Angabe des Anbieters regelmäßig vom Institut SGS-Fresenius auf Mikroorganismen und Schwermetalle überprüft. Was rechtfertigt den großen Preisunterschied?

Es gibt wie bei allen Produkten am Markt sowohl Preis- als auch Qualitätsunterschiede.

Bevor wir uns entschlossen haben, Chlorella Presslinge anzubieten, haben wir von unabhängigen Labors Vergleichstests machen lassen. Hierbei sind
die von Ihnen erwähnten Schadstoffanalysen eher zweitrangig, da im Grunde alle von uns geprüften Anbieter einwandfreie Ware anbieten.

Wir richteten unseren Augenmerk verstärkt auf die positiven Inhaltsstoffe und haben folgende „Plus“-Kriterien herausgearbeitet, die
die Qualität der BLUEGREEN Chlorella ausmachen:

+ Anbau am Fuße der höchsten taiwanesischen Gebirgskette, aus der auch
das verwendete Wasser stammt
+ Erntefirma mit über 25 Jahren Erfahrung im Chlorella-Anbau
+ Algen mit intakten Zellwänden. Beobachtungen deuten darauf hin, dass
dadurch eine noch bessere Bindung von Schwermetallen und Umweltgiften
möglich ist.
+ Presslinge ohne Bindemittel und Hilfsstoffe
+ sehr hoher Anteil an Omega-3-Fettsäuren (ALA, Alpha-Linolensäure)
+ höchster Gehalt an Chlorophyll und ß-Carotin*
+ höchstes antioxidatives Potential*

* bei den von uns untersuchten Proben.

Es bleibt der Bewertung jedes Einzelnen überlassen, ob diese Kriterien und den Aufwand den wir zur Bestimmung und Sicherung solcher
Qualitätsmerkmale betreiben, den Preisunterschied rechtfertigt.

Sie erhalten bei BLUEGREEN die nach unseren Maßstäben bestmögliche Qualität zu einem fairen Preis.

Was ist der Unterschied zwischen Basic und Premium ?

BLUEGREEN AFA.Premium wird exclusiv für BLUEGREEN und Ihre Partner in einem patentierten Verfahren ohne Tiefkühllagerung * sofort nach der Ernte schonend in 2 – 3 Minuten unter 40°C luftgetrocknet.

*Alle anderen AFA.Algen werden in der Regel sofort nach der Ernte tiefgekühlt und so bis zur späteren Trocknung gelagert.
BLUEGREEN AFA.Basic wird, wie oben beschrieben, tiefgekühlt gelagert und erst bei Bedarf weiterverarbeitet, d. h. dann ebenso wie AFA.Premium getrocknet.

Mit BLUEGREEN AFA.Premium stellen wir Ihnen ein Produkt zur Verfügung, das nach heutigem Stand der Technik den optimalen Erhalt aller Vitalstoffe, sowie der physikalischen und energetischen Strukturen gewährleistet.

Natürlich ist auch AFA.Basic aufgrund des besonders schonenden Trocknungsverfahrens eine Spitzenqualität, bei der wir jedoch die
geringen Qualitätsverluste, die durch die Tiefkühllagerung entstehen, akzeptieren um ein preisgünstigeres Produkt anbieten zu können.

Unverträglichkeiten

Nehme seit 09/09 regelmässig AfA-Plus ein.( 3×2 Tbl.,auf Empfehlung von Dr. Hobert). Nun muß ich wegen erhöhter Eiweißausscheidung im Urin (16gr./d) eiweißreduzierte Kost zu mir nehmen. D.h. max. 60 gr./d. Die hälfte soll aus pflanzlichem EW bestehen. Kann ich weiterhin AFA-Plus bedenkenlos einnehmen?

Vielen Dank für Ihre Anfrage. AFA.Plus besteht zu ca. 55 – 60% aus pflanzlichem Eiweiss, d. h. bei 6 Presslingen tgl. sind das ca. 0,8 – 0,9 g pro Tag.wenn sie das in Ihrer Kalkulation berücksichtigen , sehe ich keinen Grund warum Sie AFA.Plus absetzen sollten.

Gibt es ein Produkt das alle 3 Algen beinhaltet in eurem Angebot ? Habe keine Schilddrüse mehr (Tumor). Kann ich die Algen trotzdem nehmen wegen des Jodgehaltes ?

In den Produkten GREENLIGHT.PLUS sowie in unserem Algen-Power-Riegel sind alle 3 Microalgen AFA, Spirulina und Chlorella enthalten. Die AFA-Alge ist
noch durch ein Konzentrat aus der AFA-Alge selbst verstärkt. Hochwertige Chlorophyllträgfer wie Kamutgras-, Gerstengras- und
Alfalfasaft und Karottensaft runden das Spektrum der Inhaltsstoffe ab. Das AFA-Algen-Konzentrat enthält besonders viele „Glücksmoleküle“(Phenylethylamin).

Der Jod- Gehalt ist in allen Zutaten sehr gering und hat normalerweise keine Auswirkungen. Er beträgt bei den AFA-Algen 0,1 Milligramm und bei Spirulina
ca. 20 Mikrogramm pro 100g Algen. Auch die anderen Zutaten enthalten keine größeren Mengen, so daß Sie auch beim Gesamtprodukt nicht
mehr als 0,1 mg /100g (entsprechend 250 Presslingen oder Kapseln) erwarten können. Über den Jod-Gehalt der Früchte beim Algen- Power-Riegel liegen uns
keine Informationen vor.

Kann man Chlorella auch bei einer Schilddrüsenüberfunktion unbedenklich einnehmen? (wegen Jod Überdosierung)

Der Jodgehalt der BLUEGREEN Chlorella liegt im Mikrogramm-Bereich/100g.
Der Jodgehalt ist so gering, dass im Allgemeinen auch bei einer Schilddrüsenüberfunktion nicht mit Nebenwirkungen zu rechnen ist.

Ist in Ihren Produkten Gluten enthalten? Und wenn ja in Welchen?

Alle BLUEGREEN-Produkte sind glutenfrei, ausser dem Algen-Power-Riegel.
Die Happybites sind glutenfrei hergestellt, können jedoch Spuren von Gluten enthalten.

Sind die Inhaltsstoffe der Chlorella Presslinge in einem Milcheiweisstoff gebunden? (wegen milcheiweißunverträglichkeit)

Die BLUEGREEN Chlorella-Presslinge, wie auch unsere BLUEGREEN ALPHA-, Spirulina und Greenlight.Plus Presslinge sind ohne jegliche Hilfsstoffe hergestellt. Darüberhinaus sind alle BLUEGREEN-Produkte milcheiweißfrei und können von Ihnen bedenkenlos verzehrt werden.

Bezugsquellen

Ich wohne in PLZ ***** und möchte gerne wissen wo ich in meiner Nähe Ihre Produkte beziehen kann.

Die meisten BLUEGREEN-Produkte können Sie über Ihren Bioladen oder Ihre Apotheke bestellen. Darüberhinaus stehen Ihnen diverse Versandhändler im Internet zur Verfügung.

Kann ich denn auch bei Euch direkt bestellen und kaufen?

BLUEGREEN ist Importeur und Hersteller von Produkten rund um Blaugrüne Mikroalgen. Wir liefern grundsätzlich nur an Großhändler. Auf diesem Weg sind unsere Produkte beispielsweise in vielen Bio-Läden erhältlich bzw. können von diesen bestellt werden. Auch Apotheken können unsere Produkte grundsätzlich über den entsprechenden Großhadel beziehen. Einschlägige Versandhändler finden Sie im Internet.

Ich wohne in PLZ *****, wo kann ich die Presslinge Kids Plus bekommen?

Danke für Ihre Anfrage. Wir bitten Sie, per Email unter info@bluegreen.de mit uns Kontakt aufzunehmen. Sie erhalten von uns gerne eine Händleradresse.